Track-by-Track Analyse: Die DNA von »T.L.O.P.«

»Famous« (feat. Rihanna & Swizz Beatz)
Kanye TLOP 4

HipHops schleichender Turn hin zum Dancehall verdeutlicht sich hier abermals. Nachdem für den Posse-Cut »Mercy« der Klassiker »Dust A Soundboy« von Super Beagle gesamplet wurde, Drake gleich mehrmals Szenen aus »6 In The 876« für »If You’re Reading This It’s Too Late« verwendete und Rihanna auf »Work« ihr Patois verewigte, wird nun ein weiterer Klassiker des jamaikanischen Turn-Ups verwendet: Sister Nancys »Bam Bam« wurde bereits zuvor unzählige Male von HipHop-Größen wie Gang Starr, Too $hort, Pete Rock & CL Smooth und Lauryn Hill gesamplet. Für »Famous« singt Rihanna jedoch in bester Nina-Simone-Manier einen Auszug aus »Do What You Gotta Do«.

 

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here