Freitagsbombe: Neue Musik von grim104, Umse, KeKe u.v.m. // Listen

-

Der heutige Release-Freitag steht selbstverständlich im Schatten des Splash. Trotzdem haben wir die wichtigsten Neuerscheinungen für euch zusammengefasst. grim104 und Umse veröffentlichen jeweils neue Alben, KeKe meldet sich nach einer längeren Pause mit neuer Musik zurück. Außerdem gibt es Singles von Nali und Samon Kawamura, Apsilon, Morlockk Dilemma sowie eine Überraschungs-EP von OG Keemo.

Foto grim104: Hotel Rocco / Foto Umse: Robert Winter / Foto Keke: Eric Asamoah

grim104 – Imperium

grim104 veröffentlicht mit „Imperium” sein drittes Soloalbum. Im März kündigte er die Platte an, aus der er in den darauffolgenden Monaten drei Singles auskoppelte. Irgendwo zwischen deepressiver Ziellosigkeit und allumfassender Selbstironie bespricht der ZM-Rapper auf zehn Tracks seine ambivalenten Gefühlszustände.

Umse – Séparée

Nach zehn Wochen ist es heute soweit – Umse veröffentlicht sein neues Album „Séparée”. Die unorthodoxe Promophase, in der er jede Woche eine Single des Longplayers mit der Welt teite, findet nun mit dem zehnten Track ihren Abschluss. Auf Boom-bap-Beats erzählt Umse seit April seine Geschichten, heute erscheint sein erstes Soloalbum seit 2018.

KeKe – Intro

KeKe meldet sich nach einer längeren musikalischen Pause mit der Single „Intro” zurück. Auf knapp zweieinhalb Minuten lässt die Wienerin ihre letzten vier Jahre Revue passieren. Sie spricht über ihren Einstieg in die Industrie und geht mit ihr hart ins Gericht. Sie rappt offen über Drogenmissbrauch, Suizidgedanken, Überforderung und sexistische Klischees, denen sie tagtäglich begegnet. Der schnonungslose Track markiert zweifelsohne den Beginn einer neuen Etappe.

- Advertisement -

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -