Start FEATURES INTERVIEWS

INTERVIEWS

»Statt Boombap jetzt Trap? Man, verkauf dich doch nicht!« // Johnny...

Nach seinem Albumdebüt sprachen wir mit Johnny Rakete über mentale Probleme, seine Platte und darüber, warum er das Gegenteil von Mero ist.

»Ich habe das Gefühl, die Rapnazis werden immer leiser« // Negroman...

Negroman ist inzwischen mit einem Ansatz zwischen Lo-Fi-Attitüde und Rauschzustand unterwegs. Seinen vorläufigen Höhepunkt findet er nun »Cuck«.

»Das Album hat mir den Arsch gerettet« // JuJu Rogers im...

Wir müssen aufhören, JuJu Rogers als den englischsprachigen Rapper im Deutschrap zu bezeichnen. Das wird dem Ideen-, Detail- und Gefühlsreichtum des Schweinfurters einfach nicht gerecht. Spätestens mit seinem neuen Album »40 Acres N Sum Mula« sollte das auch dem Letzten klar sein.

»Ich habe meiner Mutter ein Haus gekauft«: Trippie Redd im Interview...

Über Geld spricht man nicht? Und ob! In unserem Interview-Format C.R.E.A.M erzählen Rapper, wie sie mit Geld haushalten - oder eben nicht.

Zum Weltklimatag: Fünf Fragen an die Lazy Lizzard Gang // Interview

2017 fragten sie: »Fühlst du nicht den Wald?« 2019 antwortet die Gesellschaft: Doch! Beim heutigen Weltklimatag preachen die Lizzards vor dem Brandenburger Tor.

»Ich will nicht vergessen werden« // Kendrick Lamar im Interview (2011)

Kendrick Lamar hat das Rap-Talent von Nas, Stimme von Q-Tip und die Seele von Tupac. Die dreckigen Straßen Comptons bekam eine neue Lichtgestalt – ein Interview aus 2011, also noch vor dem Grammys und Pulitzerpreisen.

»Es wird zu wenig über Rassismus gesprochen« // Mortel im Interview

Mortel spricht im Interview mit JUICE über seine neue Rolle als Mentor, sein erstes Treffen mit Azad, französischen Rap und seine zweite Leidenschaft, die Schauspielerei.

»Ich war nie ein Fan von politischem Rap« // Koljah im...

Koljah trinkt nicht mehr, ist Vater geworden und sieht Klärungsbedarf bei Leuten, die seine Crew zu Posterboys des politischen Rap gemacht haben.

Vom Jurist zum HipHop-Radiomoderator: Die Geschichte von »say say« // Interview

Aus Dr. jur. Frederick Staudacher ist Radiomoderator Freddy geworden. Mit ihm haben wir über seine berufliche 180-Grad-Wende, seinen Bezug zu HipHop und seinen neuen Radiosender »say say • soulful hip-hop radio« gesprochen.

»Aus einer Ära, in der HipHop noch Werte vermittelt hat« //...

Doz9 und Torky Tork haben schon immer einen stabilen Fick gegeben. »Maestro Antipop« fusioniert reduziert-destruktiven Boom-Bap mit experimentellem Swag-Pop.

»Neid ist im HipHop das Beste, was es gibt« // AchtVier...

Am Freitag erschien AchtViers Album »Hyperaktiv«. Wir sprachen mit ihm über den Traum vom Spießerleben, Graffiti und den Status der Szene.

»Wäre es nicht langsam mal Zeit aufzuhören?« // Mädness im Interview

Mädness hatte seine Rap-Karriere schon beendet. »OG« ist nun sein Indie-Neuanfang. Der Original Gude ist angekommen.

Trending

Aktuelle Ausgabe