REVIEWS

Haiyti – influencer // Review

Auf »influencer« wird die Unerwartbarkeit Haiytis zum entscheidenden Momentum, ein Highlight jagt das nächste.

Eloquent & Torky Tork – Modus Minus // Review

Eloquent und Torky liefern ein Album ab, das sich dem Deutschrap-Zeitgeist verweigert und ihm langlebige Kunst entgegenstellt.

Erotik Toy Records – Hafenwind // Review

»Hafenwind« ist letztlich die Konsequenz einer ehrlichen Freundschaft, die mit Weser-Wasser gewachsen wurde. Mit ETR darf deutscher HipHop wieder träumen.

EP der Woche: Peer Pressure – Fenster zum Mond // Review

Peer Pressure gibt Einblicke in den alltäglichen Hustle auf Hamburgs Straßen und verpackt sie in einer düster-bedrohlichen EP.

Album der Woche: Lord Folter – 1992day // Review

Der Düsseldorfer Lord Folter ist vor allem Kennern des dopen Untergrunds bekannt. Sein neues Album »1992day« könnte das ändern.

Album der Woche: Nas – King’s Disease // Review

Nas zeigt mit »King's Disease«, dass er im fortgeschrittenen Alter noch einmal überzeugen kann und seinen Ansprüchen gerecht wird.

Album der Woche: Crack Ignaz – Sturm und Drang

Der österreichische Hawara meldet sich nach zwei Jahren musikalischer Pause mit seinem dritten Soloalbum »Sturm und Drang« zurück.

Gunna – Wunna // Review

Drip or Drop? Das YSL-Zugpferd Gunna tappt auf seinem zweiten Album »Wunna« zwischen Geistesblitzen und Orientierungslosigkeit.