Zebra Katz und Nashi44 auf dem Krake Festival in Berlin // Live + Verlosung

-

Vom 12. bis zum 21. August kommt das Krake Festival zurück in die Berliner Clubs. Über zwei Wochenenden hinweg spielen Künstler*innen in unterschiedlichen Locations und zelebrieren die Diversität der elektronischen Musikszene. 

Dementsprechend ist auch das Line-Up des Festivals aufgebaut. Unter dem Motto »Music with attitude« kommen genreübergreifend legendäre Artists wie Tangerine Dream, Teki Latex und the Lady Machine in die Silent Green Betonhalle. Bei diesem diversen Aufgebot dürfen auch Vertreter des HipHop-Genres nicht fehlen. Am zweiten Wochenende, dem 17. August, tritt der amerikanische Rapper Zebra Katz, der für seine experimentelle Musik bekannt geworden ist, im ://about blank auf. Sein Style ist eine Mischung aus HipHop, Drum‘n’bass und elektronischer Musik. Mit seinem Debütalbum »Less is moor« hat er ein musikalisches Statement gesetzt, dessen Eigenschaften bestens zu dem Selbstverständnis des Festivals passt

Die Berliner Rapperin Nashi44 ist als Support-Act im ://about blank ebenfalls am Start. Für die Neuköllnerin mit vietnamesischen Wurzeln wird es ein echtes Heimspiel. Sie steht für empowernde Tracks mit politischen Aussagen, humorvolle Punchlines und melodische R’n’B Vibes. Im April haben wir Nashi für ein Interview getroffen und haben über ihren Weg zum HipHop, popkulturelle Referenzen und die politische Message ihrer Musik gesprochen.

Verlosung

Wir verlosen außerdem 2×2 Tickets für das Konzert am 17. August. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schickt uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff »KRAKE« und eurem vollen bürgerlichen Namen an redaktion[at]juice.de. Einsendeschluss ist der 14. August um 12 Uhr.

Alle Infos bezüglich der Tickets und dem restlichen Line-Up findet ihr auf der Webseite des Krake Festivals.

Elaine Chong at Bianca Elgar
- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -