Start FEATURES

FEATURES

Organic Grooves – Was im Umfeld von Hiphop passiert // Kolumne

Die Kolumne Organic Grooves beschäftigt sich heute u.a. mit dem Ungetüm Afrobeat und dem konsequenteren Jazzmatazz, den Kendrick Lamar nie machen wird.

»Kein Schwanz interessiert sich mehr für Reime« // Herzog im Interview

Mit ihrem Label Bombenprodukt sind Herzog & Co. eine Instanz des meinungsstarken Hauptstadt-Raps. Sein neues Album »OG mit Herz« hätte in großspurige Fußstapfen auf dem längst geebneten Weg treten können. Doch er setzt lieber auf Risiko und stapft mutig in eine neue Richtung.

»Ich will nicht, dass Leute denken, ich sei ein Softie, nur...

Trotz oder wegen des Erfolgs ihres letzten Album »Stillness In Wonderland« musste die junge Londonerin ihrer rasanten Karriere einen vorläufigen Riegel vorschieben, um sich die essenzielle Frage nach der eigenen Identität zu stellen. Das neue Album strotzt wieder vor symbolträchtiger Frauenpower und klingt formvollendeter denn je.

Streaming: Die Schattenseite des Musikhimmels // Feature

Spotify & Co. ermöglichen uns legalen Zugang zu unendlich viel Musik – kostenlos oder im unkomplizierten Flatrate-Modell. Diese eigentlich traumhafte Entwicklung birgt allerdings auch Probleme.

Beatbox – Panorama auf die deutsche Beat-Szene // Kolumne

Die Kolumne aus JUICE #190 geht der Frage nach: Ist HipHop »richtige« Musik oder Kunst, die per Knopfdruck entsteht?

Marteria: »Dieses Album ist ein einziger Gänsehautmoment« // Feature

»An der Platte hängen so viele Emotionen bei mir« – Marteria hat uns die Platte seines Lebens verraten.

Deutschland sucht den Superbra: Capitals »Cherry Lady« ist ein trauriger Moment...

Bratans, Bratinas, Bratuchas: Bohlen unterwandert jetzt Deutschrap.

DJ Stylewarz Vs. The Beats: »Das ist das Beste, was je...

Michael Whitelov, besser bekannt unter seinem Künstlernamen DJ Stylewarz, ist in seiner Tätigkeit als DJ wohl das, was man gemeinhin eine Ikone nennt. In...

»Ich feiere R. Kelly und nicht Robert Kelly« // Reezy im...

FFM-Newcomer Reezy stand schon mit Bausa und RIN auf der Bühne. Sein Debütalbum »Teenager Forever« soll ihn aus dem Status des Lieblingsrapper deines Lieblingsrappers befreien. Im Interview spricht er mit uns über die 90er, Ghostwriting - und sein ehemaliges Idol R. Kelly.

Tape-Rap in Deutschland: »Wir wurden lange boykottiert« // Feature

Die Kassette war tot. Irgendwo ganz tief unten hielt eine kleine Szene sie aber stetig am Leben – und brachte sie nun zu einem skurrilen Zeitpunkt zurück auf die Bildfläche. Über eine pulsierende Subkultur, die etwas Außergewöhnliches schaffte.

Juri Sternburg über Capital Bra, EGJ, Clans und die Medien: Die...

Es ist mal wieder Clan-Zeit. Und wir reden hier weder von irgendeiner »World Of Warcraft«-Gilde, noch von einem Grossverband entfernt verwandter Schotten. Es geht um… ihr wisst schon wen. Die Unaussprechlichen.

Waving The Guns: Im Dreck schwimmen, ohne zu Dreck zu werden...

Waving The Guns haben einen Hang zur Abgrenzung: Gegenüber den Werten der bürgerlichen Gesellschaft, aber auch gegenüber einem Gros der hiesigen Rapszene. Nun erscheint das vierte Album der Rostocker: »Das muss eine Demokratie aushalten können«.

Trending

Aktuelle Ausgabe