Quavo veröffentlicht Solo-Album mit Features von u.a. Drake, Kid Cudi und Madonna // Stream

-

Quavo wagt sich auf Solopfaden und veröffentlicht sein Soloalbum »Quavo Huncho«, welches sich viele insgeheim schon länger gewünscht hatten. Wer jetzt denkt, Quavious Marshall reißt aus der ATL-Spitzengruppe aus und forciert den Alleingang über die Ziellinie, liegt so falsch wie Travis‚ gecroonte Autotune-Einlagen, denn sowohl Offset als auch Takeoff sind mit von der Partie. Doch das Gästebuch ist noch um ein paar Seiten reicher: Amigo Drake, Fiancée Cardi B, 21 Savage und Madonna (!) sorgen dafür, dass von insgesamt neunzehn Tracks nur sieben ohne Feature auskommen. Ob das »Quavo Huncho« zuträglich ist oder den Vibe eher verwässert, entscheidet ihr. Stream gibts unten.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -