»Ric Flair Drip«: Offset & Metro Boomin steigen mit Wrestling-Legende in den Ring // Video

Schon im Video zu »Ric Flair Drip« zeigten Offset, 21 Savage, Metro Boomin und der Namenspate des Songs, dass sie als Showmen mehr gemeinsam haben, als man auf den ersten Blick meinen könnte. Der ehemalige Wrestling-Superstar schien sich in der extravaganten Welt des Trios pudelwohl zu fühlen. Und auch Offset macht bei seiner Jimmy-Fallon-Performance auf einem zur Bühne umfunktionierten Ring, also Flairs Wohnzimmer, einen souveränen Eindruck. Geschenkt, dass der Wrestling God (wie einer seiner Kampfnamen lautete) mit seinen fast 70 Jahren ein wenig wackelig auf den Beinen steht.

Metro Boomin‘ kündigt Karriere-Ende an 

Abseits der angekündigten Festival-Gigs könnte der Late-Night-Show-Gig wohl einer der letzten musikalischen Kämpfe von Producer-Ikone Metro Boomin sein. In seiner Instagramstory verkündete er, »retired from Rap« zu sein und löschte alle Posts von seinem Account. Ohnehin war es dieses Jahr bislang ungewöhnlich still um Young Metro geblieben. Ob er den angekündigten Rücktritt auch als Endpunkt seiner Karriere sieht oder als Semikolon, muss die Zeit zeigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here