Meek Mill feat. Drake – Going Bad // Video

»Going Bad«, aber alles wieder gut. Drake und Meek besiegeln ihre wiedererlangte Freundschaft mit einem Hit auf »Chamionships«.

Das Video zum »Championships«-Banger »Going Bad« rekapituliert einige negative Ereignisse der Vergangenheit. So befindet sich die Entourage um Meek Mill darin, in Anspielung auf seine heiß diskutierte Haftstrafe, auf dem Weg zum Gerichtssaal. Auch das Aufeinanderprallen von 2015 der Toronto- und Philly-Hometown-Heroes wird in einem Car-Crash, dem keiner der beiden ausweichen möchte, metaphorisiert. Zum Glück ist jedoch all das Geschichte: Meek wurde letzten April entlassen und hat gemeinsam mit Unterstützern wie Jay-Z eine Initiative zur Justizreform in den USA gestartet. Auch mit Drake steht er bekanntlich wieder Rücken an Rücken. T.I., Swizz Beatz und einige weitere bekannte Gesichter schließen sich ebenfalls im Video an, um dies zu feiern.

Ende gut, alles gut? Naja, eine gewisse »Queen« aus Brooklyn scheint die Versöhnung nicht sonderlich zu erfreuen. Meeks Ex-Freundin, Drakes (Ex?)-Kumpel-Freundin und immer noch Young-Money-Labelkollegin Nicki Minaj widmete den beiden in ihrem »Barbie Goin Bad«-Freestyle eine Zeile, die böses Blut vermuten lässt: »Old boy and my brother tried to end me, dawg«. Auch in ihrem »Hard White«-Video zerlegte sie kürzlich einen Skorpion, den einige als Symbol für Drake deuten wollen. Über was genau zwischen den Parteien passiert ist, lässt sich aktuell nur spekulieren. Schöner wäre es aber natürlich, wenn alle sich wieder lieb hätten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here