Swizz Beatz feat. Nas – Echo // Video

-

»I mean Nas is one of the greatest, can we get a cheers?«, beginnt Swizz Beatz das Video zu »Echo«, das keinen geringeren als den Rap-Veteran höchstpersönlich featuret. Für dessen Beitrag setzte Swizz die Erwartungen im Vorfeld bereits in wolkenkratzerhohe Sphären: »Y’all getting Illmatic Nas — the best storytelling Nas«. Und tatsächlich erzählt dieser ohne Ausschmückungen aus seinem Leben in Queensbridge, geprägt von Gewalt und Missgunst: »Project nights, no project lights/Hopin‘ a friend don’t try to rob my mom at night.«

»30 years ago, memories they never left/Special memories, my n***a, that we’ll never forget« – die Bilder von damals haben sich in den Kopf gebrannt. Mittlerweile hat man es jedoch bekanntermaßen aus Queens über den East River nach Manhattan geschafft, trägt Gucci und isst Sushi. Darauf ein Cheers!

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -