Spotlight: Nali – Zwischen Oldschool und New Wave // Feature

Der Berliner Newcomer Nali hat schon in der Schulzeit angefangen, Rap-Songs zu schreiben und bewegt sich zwischen Oldschool und New Wave.

Staatliche Zensur: Wie Rap kriminalisiert wird // Feature

Sowohl Pablo Hasél in Spanien, als auch Drill-Rapper im UK werden für ihre Musik mit drastischen Strafen belegt, die ihre Kunst zensieren.

10 Jahre Sichtexot: Die Jüngerschaft des Sichtexotheismus // Feature

Das Label Sichtexot feiert sein 10-jähriges Jubiläum und stellt mit seinen Releases eine musikalische Antithese zum Mainstream dar.

Ashnikko: »Es geht um toxische Männlichkeit in der Musikindustrie« // Interview

Rapperin und Sängerin Ashnikko im Gespräch über eine transnationale Biographie, britische Charity Shops und Feminismus auf tumblr.

Audio88 & Yassin über »Todesliste«: »Wir wurden juristisch umfangreich beraten« // Interview

Mit »Todesliste« erscheint ein Album von Audio88 & Yassin, das ihre Kritik und unbequeme Haltung auf noch härtere Art und Weise fortsetzt.

Slowthai: »Ich will die Leute an mir als Person teilhaben lassen« // Interview

Slowthai aka Tyron Frampton meldet sich mit seinem Album »Tyron« zurück. Ein Gespräch über Wut, das Internet, Drogen und Freunde.

Dissy: »Es war immer viel Wut in mir« // Interview

Dissy, Rapper mit Psychoblick, aber auch romantischer Songwriter von nebenan, hat sich mit uns über das »Bugtape« unterhalten.

Farhot: »Ich bin überall zuhause« // Interview

»Kabul Fire Vol. 2« ist das zweite Soloalbum von Farhot. Ein Gespräch über Sampling, Heimat, Teppiche und künstlerische Unabhängigkeit.