INTERVIEWS

Credibil: »Ich sterbe lieber, als nicht meine Meinung zu sagen« //...

Credibil führt die Tradition der Frankfurter Schule auf seinem neuen Album »Semikolon« fort und versucht sich erneut an einer musikalischen Re-Kultivierung von Deutschrap.

Dissy: »Die klassischen Gewinnertypen kommen heute nicht mehr gut an« //...

Dissythekid heißt jetzt DISSY und wagt sich auf dem Debütalbum »Playlist 01« an seine düsteren Gedanken, Partypeople in Berlin und das provinzielle Erfurt.

Kali Uchis: »Für Viele ist Einsamkeit etwas Schlechtes. Für mich ist...

Einsamkeit trifft Easy-Jet-Funk: Auf ihrem Debüt »Isolation« vibet Kali Uchis mit Tyler, The Creator, Jorja Smith, Bootsy Collins oder Thundercat.

Black Eyed Peas: »Bei ‚I Gotta Feeling‘ wussten wir: Der wird...

Nach mehr als 15-jähriger Pop-Odyssee legen die Black Eyed Peas mit »Masters Of The Sun« wieder in ihrem Heimathafen an.

Visa Vie: »Durch #DALI kann ich Dinge erzählen, die tatsächlich passiert...

Am 22. November startet die zweite Staffel von »Das allerletzte Interview« – Visa Vies Hörbuch-Krimi im HipHop-Milieu.

Anderson .Paak: »Dre ist kein Freund von Schnellschüssen« // Interview

Most anticipated: Am 16. November erscheint endlich »Oxnard« von Anderson .Paak. Erste Infos leakte uns der Kalifornier bereits im Gespräch für JUICE #188.

VSK: »HipHop ist kein Ort, HipHop ist ein Gefühl« // Interview

Klassenbeste in der True School: Dank dem Verbalen Style Kollektiv wurde HipHop 2018 endlich wiederbelebt.

»Ich möchte, dass die ganze Welt versteht, was ich sage« //...

Über sechs Jahre saß der Bochumer Serious Klein an seinem Debütalbum »You Should've Known«. Als Kind des Ruhrpotts mit ghanaischen Wurzeln beweist er darauf eindrucksvoll, wie englischsprachiger Rap aus Deutschland klingen kann.

Lance Butters: »Ich glaube, das wird alles ganz böse enden« //...

Lance Butters ist als Battle-Rapper groß geworden. Wer genau hinhörte, konnte aber schon auf »Blaow« merken, dass den Unsympath aus Überzeugung mehr als nur die Whackness der Game-Konkurrenz beschäftigt. Auf seinem zweiten Langspieler »Angst« versucht Butters also, klarzukommen.

Jay Rock: »Ich war nie der Typ, der ständig den Ball...

Jay Rock ist nicht nur ein begnadeter MC, sondern auch einer der nettesten – und hat mit »Redemp­tion« zudem eines der Alben des Jahres veröffentlicht. Wir trafen uns mit dem 33-jährigen Rapper aus Los Angeles über den Dächern Berlins und sprachen mit ihm über Mutterliebe, Erfolg und das Stalken von Lil Wayne.

»Bei ‚Ballonherz‘ habe ich noch geträumt« // Olson im Interview

Nix mehr »James f*cking Dean«: Olsons zweites Album »Oh Wow« verhandelt nicht mehr die großen Träume, sondern die kleinen Freuden.

»Soll ich so tun, als seien alle Weißen Rassisten?« // Spike...

Wenn von »Black Cinema« die Rede ist, fällt sein Name: Spike Lee. Nun meldete sich der 61-Jährige mit »BlacKkKlansman« zurück.

Trending

Aktuelle Ausgabe