US-(W)Rap-Up: Young Thug droppt Debütalbum, Snoop Dogg dankt sich selbst, Lil Pump & Sheck Wes gehen auf Shoppingtour u.v.m. // Liste

Die wichtigsten Rap-Releases der letzten Tage aus Übersee.

Common – Herculez // Video

Nach politischem Protest auf seinem letzten Abum »Black America Again« rückt Common auf seinem bald erscheinenden Album »Let Love« das Private wieder in den Vordergrung und wählt eine introspektive Sicht auf die von ihm angesprochenen Themen. Seine Videosingle zu »Herculez« zeigt jedoch, dass der Protest nicht aufhört durch den vollzogenen Perspektiv-Wechsel. Auch hier richtet sich Common mit einem direkten Protestaufruf an seine HörerInnen: »The world is your town, it’s my town / It’s the new wave, we on high ground, come on!«.

Brockhampton – Boy Bye // Video

Brockhampton ist die Boyband, welche die aktuelle Zeit braucht – darauf haben sich inzwischen viele geeinigt. Das im Internet zusammengefundene Kollektiv aus 14 Musikern, Sängern, Produzenten und Grafikdesignern zeigt spätestens seit 2016 was es drauf hat. Aus der kalifornischen Wohngemeinschaft kam nach der erfolgreichen »Saturation«-Serie das nicht weniger erfolgreiches Album »Iridesence« 2018 auf den Markt. Ihre neuste Video-Single »Boy Bye« zeigt nun erneut, wie stimmig ihre Songs konzipiert sind. Brockhampton macht keine einfachen Songs, sondern stets audio-visuelle Gesamtkunstwerke mit viel Attitude. Wenn ihr mehr zu Brockhampton erfahren wollt, checkt unser Feature.

Young Dolph & Key Glock – Water On Water On Water // Video

Hochwasser im Hochsommer: Die Memphis-Urgesteine Young Dolph und Key Glock schossen unlängst das »Dum and Dummer«-Tape mit 22 Tracks ins Netz. Klingt durchdachter als der Name es vermuten lässt, aber dank Bestwerten auf der Beat-Härte-Skala und einer guten Portion verdrippter Ignoranz trotzdem nach dem perfekten Soundtrack, um in Clubs komplett dummy freizudrehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here