Freitagsbombe: Neue Songs, Videos und Alben von Bushido, Capital Bra, Apache 207, Kummer u.v.m. // Liste

Bushido und Animus kehren zurück, Goldroger feiert ein starkes Comeback und morten und Rrari Paapi chillen beim »Gelato Beach«.

Bushido feat. Animus – Ronin // Video

Von alten Freunden verfolgt, von der Presse in den Dreck gezogen, von seinen Label-Kollegen verlassen – so stellte sich Bushidos Situation zu Beginn des Jahres dar. Seitdem ist es ruhig geworden um Sonny Black. Kein Social-Media Beitrag, kein Presse-Statement und kein musikalischer Output. Eine ebenso schwere Zeit machte einige hundert Kilometer entfernt, nach einer handfesten Auseinandersetzung mit Manuellsen, der gebürtige Heidelberger Animus durch. Phönix-gleich steigen die beiden Rapper nun mit »Ronin« aus der Asche des letzten Jahres.

Apache 207 – 200 km/h // Video

Das Tanzbein schwingt sich nicht ein Leben lang: Der Ludwigshafener gibt sich selbstreflektiert und thematisiert mit 200 km/h die atemberaubende Geschwindigkeit seines Aufstiegs. Egal, ob vor dem Späti Weiswein trinkend oder seinen Garten gießend, die Nike-Socken werden gerockt und der nächste Ohrwurm-Track des Bausa-Signings ist da. Erst letzte Woche wurde Apache 207 als einer der ersten Artists für das Splash!22-Line-up bestätigt.

KUMMER – Bei Dir // Video

Wenn Felix Brummer nicht gerade einen alten Plattenladen seines Vaters namens KIOX (hier zum Bericht von DJ Ron) wieder neu aufbaut, oder einen Überraschungsgig auf dem Reeperbahn-Festival spielt, liefert er mit seiner Single »Bei dir« ein ehrliches Stück Musik über zwischenmenschliche Enttäuschungen und die Ambivalenz der Liebe. Eine Strophe wie: »Ich will das alle Klatschen, ich bin süchtig nach Applaus« zeigt Einblicke in das kummervolle Gefühlsleben des Kraftklub-Frontmans, während die Hook »Bist du da, bin ich nicht mehr dieser Wichser der ich war« einen hochgradig selbstreflektierten Eindruck der Privatperson Felix gibt. Eine starke Message mit starker Drunken-Masters-Produktion. Bereits am 11.10 erscheint Kiox, ein Album das den Kummer (Achtung Kummer-Wortspiel) all derer beseitigen wird, die neuen musikalischen Output des Chemnitzers nicht mehr abwarten können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here