Freitagsbombe: Neue Songs, Videos und Alben von Bushido, Capital Bra, Apache 207, Kummer u.v.m. // Liste

-

Capital Bra & Samra feat. Lea – 110 // Video

Gebrochene Herzen in Berlin. Die beiden ehemaligen Kollegen Bushidos und inzwischen eng befreundeten Berliner releasen einen überraschend ehrlichen und (unironisch gemeint) tiefgehenden Track, mit einem sehr stimmigen Lea-Feature. Capital Bra und Samra machen da weiter, wo sie aufgehört haben: Sie produzieren Hits. Der erfolgreichen Fortsetzung von Capis Bestseller-Abum »Berlin Lebt« als Kollabo-Projekt mit dem Marlboro-Schleichwerbung-Modell scheint demnach nichts im Weg zu stehen. Ob es Zufall ist, dass der Track »110« am gleichen Tag wie Bushidos neues Single erscheint, man weiß es nicht.

Brown-Eyes White Boy – Dies das / Alles was // Video

Seit seinen ersten musikalischen »VIBES« 2016 sind die »Bubblegum Dreams« des 15 jährigen Salzburgers zum Greifen nah. Dabei mutierte der diy-Teenie spätestens seit seinem Kollabo-Track mit Trettmann zu einem stabilen Musik-Tipp. Nun heißt es für Brownie: »Messer raus« und weiter kämpfen bis irgendwann die verdiente Aufmerksamkeit anklopft und endlich »Alles Mango« ist. Nach bereits zwei releasten Tapes im Jahr 2019, ist »Alles was« Österreichs Rap-Hoffnung machen kann, das Auskoppeln neuer Tracks.

Goldroger – Potion // Video


»Nein, bin zu schwach, nicht bereit für die Schlacht«. Knapp drei Jahre nach seinem geheimen Underground-Klassiker »Avrakadavra« ist Goldroger trotzdem heute zurückgekehrt, um mit »Potion« sein drittes Vollzeitrelease »Discman Antishock« für November anzuteasern. Die sensitive Dienst&Schulter-Produktion balanciert dabei im gewohntem Terrain aus melancholischem Indie-Appeal und moderner Rap-Rutsche, den der Dortmunder schon seit »Räuberleiter«-Tagen beständig um neue Nuancen und Details erweitert. Trippy, träumerisch, dope. Willkommen zurück, Goldie!

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -