Said & Brenk Sinatra holen sich ihr »HAQ« auf Tour // Live

»HAQ« zählt jetzt schon zu den beeindruckendsten Straßenrap-Releases des laufenden Jahres – zu den besten Alben in Saids Diskografie sowieso. Denn was der Kreuzberger Hoodrich-Pate mit dem Wiener Lieblingsproducer Brenk Sinatra auf der gemeinsamen LP zusammengetragen hat, war nicht nur das Beste aus zwei deutschsprachigen Rap-Haupstädten 2018, sondern auch authentische Asphalt-Tales auf geschmackvollen Westcoast-Wuchtbrummen aus drei Dekaden Liebe für HipHop. Call it zeitlos. Das liegt zum einen natürlich an Brenks verlässlichem Beatmaker-Händchen, zum anderen aber eben auch an Saids charismatischem Schnodder-Flow, der ehrliche Lässigkeit und lässige Ehrlichkeit stets gewitzt wie nahbar auf Zunge und Snaredrum zu tragen weiß.

Selbstredend ist Said dank veritabler Hits wie »Carlo Colucci« oder »Alles geht weiter« bereits auch eine Marke auf der Bühne, die er mit exzellent kuratiertem A-Liga-Material wie »Verano« oder »Ich weiß« seine Show auf der anstehenden »HAQ«-Tour auf das nächste Level heben können wird. Ein Pusher muss tun, was ein Pusher eben tun muss. Hingehen heißt Haq geben! Tickets gibt’s hier.

Said & Brenk Sinatra – HAQ Tour 2018
21.11. Erfurt, Kalif Storch
22.11. Köln, Veedel Club
23.11. Essen, Hotel Shanghai
25.11. Leipzig, Neumanns
07.12. Münster, Skaters Palace
08.12. Hamburg, Turmzimmer
09.12. Rostock, JAZ
12.12. München, Feierwerk
15.12. Saabrücken, Silodom
16.12. Stuttgart, Freund & Kupferstecher
21.12. Berlin, Lido

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here