Brenk Sinatra – Nite Planet 2 // Stream

-

Mucke zum Rumfahren bei Nacht – kurz zusammengefasst ist das die Idee hinter »Nite Planet«, die vor gut zwei Jahren auf Soundcloud geboren wurde. Damals betitelt als »some of my favorite car tunes 4 u«, kleisterte Brenky Shmurda von Wiz Khalifa über Boogie, Le$, Mick Jenkins, Curren$y, Jay Rock und Kendrick bis hin zu Gucci Mane alles zusammen, was man am besten bei Nacht aus dem Boxen eines fahrbaren Untersatzes wummern lässt. So entstand eine knapp 1 1/2 Stunden lange Southside-Selection, die die Rückenlehne automatisch gen Horizontale verstellt. Jetzt ist Teil 2 da, und der steht Numero Uno in nichts nach. Also: Sitzschiene bis zum Anschlag nach hinten, Sitzheizung an, »Nite Planet 2« reinkloppen und ein bis zwei Stündchen durch die Gegend düsen. Scurr!

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -