OG Keemo droppt Mixtape »Otello« + neues Video // Video + Stream

»Ich trag die Gun als wäre sie irgendwie erforderlich« - OG Keemo haucht den kalten Atmen der Straßen Mannheims in die Membrane bis zur Gänsehaut.

Mit den EPs »Neptun« und »Skalp« haben sich OG Keemo und sein POC Funkvater Frank binnen kürzester Zeit zum neuen, geilen Scheiß gehustelt. Das Besondere an den Zonkey-Mob-Brudingos sind aber weder die lupenreine Rap-Dopeness von Keemo, noch das geschmackvolle wie stilsichere Beat-Kunsthandwerk des Vaters, sondern die Chemie des Duos. In einer Linie mit klassischen 1-Rapper-1-Producer-Gespannen wie Guru und Premier, Madlib & Jay Dee oder auch KitschKrieg & Trettmann übersetzen die Zwei den barrierefreien Gedanken eines allumfassenden HipHop-Approachs. Denn das am Freitag erschienen »Otello« ist kein Trap, kein Dancehall-, sondern ein astreines Boom-Bap-Release, das den Geist von »Madvillany« quasi direkt in die Kurpfalz trägt. Exemplarisch steht hier »Schnee«, auf dem OG den kalten Atem der Straßen Mannheims in die Membrane haucht bis das Blut in den Adern gefriert. Finsta!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here