Binho – Dunkelziffer (prod. Funkvater Frank) // JUICE Premiere

Monnem übernimmt: Der kurpfälzische Takeover geht munter weiter – wobei die Kollegen vom Zonkeymobb zumindest raptechnisch mit dem Hochdeutschen keine Probleme haben. Nach OG Keemo und Lukees gesellte sich vor wenigen Monaten Binho als dritter Mobbster in den erlauchten Kreis deutscher Rapper mit JUICE Premiere. Und wie: »Keine Zeit« schlug wie schon zuvor »Rigor Mortis« oder »Flimmern« prächtig ein. Dementsprechend gibt’s heute Nachschub: Dunkelziffer ist einer von zwei Tracks, die Binho vor kurzem als Doppel-Single releast hat. An den Boards macht ZNK-Stammproduzent Funkvater Frank mit einer Mischung aus verschrobenem Sample und giftigen Snare-Schlägen das, was er am besten kann. Und während Binho über den Lifestyle als Langfinger referiert, greift man auf visueller Ebene das Fesselszenario aus »Keine Zeit« auf – nur, dass Binho diesmal nicht auf der Motorhaube eines Polizeiwagens liegt, sondern sich in der Gewalt eines verfeindeten Ganoven (gespielt von Keemo) befindet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here