Lil Wayne droppt drei neue Tracks mit Features von Post Malone und Gucci Mane // Track

Man sollte meinen, dass über zwanzig Songs ausreichen, um ein Album zur Genüge zu füllen. Aber da das »F« in Weezy F Baby eben für »Finisher« steht, schoss Lil Wayne jetzt keine zwei Monate nach Release von »Tha Carter V« unangekündigt drei weitere Kreationen ins WWW. Auch wenn diese auf Streamingportalen noch nicht unter dem Album zu finden sind, sieht es ganz danach aus, als würde Tunechi den fünften Teil seiner Saga nachträglich mit Bonus-Tracks segnen.

Anstatt Sosamann darf jetzt Post Malone seinem Schmerz auf der herzzerreißenden Ballade »What About Me« Luft machen, »In This House« bietet – passenderweise mit Gast-Verse von ATLien Gucci Mane – beispielhaften Talk aus der Trap in Form eines brunftigen Headbangers, und auf »Hasta La Vista« verteilt Weezy einen Korb nach dem anderen und zeigt weiterhin mit 808-Gebrumme und autotunegetränkten Vocals, wer der Godfather der Nowschool ist. Nebenbei schaute Dwanye Carter am Samstag auch bei SNL vorbei, um quasi im Schlaf seine Hymne »Uproar« zum Besten zu geben. It’s Wayne time, everyone.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here