BIBIZA – Nebenbei (prod. BIBIZA) // JUICE Premiere

Im Wiener Bezirk Mariahilf (Merke: 1060) aufgewachsen, fing Bibiza schon mit dreizehn Jahren an, Beats zu basteln und Reime zu schreiben. Nachdem der mittlerweile 19-Jährige im vergangenen Jahr schon das eine oder andere Werk in den Youtube-Kosmos schoss, soll in naher Zukunft seine Debüt-EP »Copypaste« erscheinen. Wann genau er diese lancieren wird, lässt Bibiza noch nicht verlauten, aber so viel steht schon mal fest: Von Jazz-Elementen und Boombap-Anleihen bis zu trappigem ATL-Sound dürfen wir so einiges erwarten.

Vorab weiß Bibiza auf dem heute als JUICE Premiere gedroppten »Nebenbei« schon mal mit gestandenem Flow und ausgereiftem Wortspiel zu überzeugen. Während er im One-Take-Video umgeben von seiner Entourage durch seine Hood spaziert, schießt der Nachwuchs-Wortakrobat auf eigens kreiertem Bummtschack gegen sogenannte »Try Hards«: »Alle tun auf Kunst, doch ich fick‘, was ihr denkt/Ihr seid vielleicht Opfer, aber nicht prominent/Jeder ist ab heute Blogger und so individuell/Alles voller Amateure, die sich selbst Künstler nennen.« Vielleicht ein Vorbote dafür, dass es anstatt 1220 bald 1060 heißen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here