Junior Jero feat. Bimbo Beutlin – Weltschmerz (prod. Broke Boys) // JUICE Premiere

Junior-Jero-Bimbo-Beutlin

Don’t call it »Cloudrap«: Junior Jero und Bimbo Beutlin schweben für ihre heutige JUICE Premiere auf einer Wolke des Weltschmerz, untermalt von den soulig-sphärischen Klängen des Moabiter Produzententeams Broke Boys. Dass sich hier zwei der großen Talente der Deutschrap-Szene den Kopf über das System und ihren Platz darin zerbrechen, wissen aufmerksame JUICE-Leser nicht erst seit gestern. Bimbo, seines Zeichens Teil der Cosmo Gang und auf Englisch bereits unter dem Namen Adi Space bekannt, hatte im vergangenen Jahr mit dem Free-Download »Von Pfeifenkraut und leichten Frauen« überzeugt, während Jero sein Albumdebüt mit der JUICE Premiere »Keep It Kiez / Ich will nur chillen« feiern konnte.

Dass der Moabiter MC keineswegs eindimensional agiert, beweist die Tatsache, dass »Weltschmerz« in einem vollkommen anderen Soundgewand daherkommt als die von Chef-Headnodder Figub Brazlevič produzierten Tracks auf »Die guten alten Tage«. Diese Vielseitigkeit will er dieses Jahr gleich mehrfach unter Beweis stellen. So strebt Junior Jero die Veröffentlichung mehrerer EPs an – sowohl in Zusammenarbeit mit einem noch unbekannten Mitstreiter als auch auf Solopfaden. Den Startschuss für ein geschäftiges Restjahr setzt »Weltschmerz«.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here