Ice Cube & The Roots performen »That New Funkadelic« bei Jimmy Fallon // Video

Acht Jahre nach »I Am The West« veröffentlichte Ice Cube am Freitag sein neues Album »Everythangs Corrupt«. Die lange Wartezeit erklärte er bei Jimmy Fallon damit, dass er sich stets mit vollem Einsatz auf ein Projekt konzentriere und nicht an Musik arbeite, während er beispielsweise einen Film drehe. Später in der Show performte Cube dann gemeinsam mit den Roots den Song »That New Funkadelic«, eine Hommage an George Clinton und seine Band gleichen Namens, einen seiner »favorite artists in the world.«

Anstatt jetzt, nach dem Album-Release die Füße hochzulegen, hat O’Shea Jackson schon wieder ein neues Projekt in der Pipeline: Er wird als Executive Producer an der neu-aufgelegten MTV-Show »Celebrity Deathmatch« beteiligt sein. Möglich also, dass die HipHop-Welt erneut eine längere Zeit ohne musikalischen Output von Ice Cube verkraften werden muss. »Everythangs Corrupt« zeigt jedoch, dass der Output von Cubster auch nach längerer Pause in keiner Weise an Qualität und Old-School-Additude verliert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here