Gringo feat. Yener Çevik – IKD // Video

»Grins‘ wie Joker – Heath Ledger«. In seinem bisher sicherlich erfolgreichstem Jahr sollte der vielleicht beste Rapper mit Zahnlücke auch so Einiges zu grinsen haben: »Standard« mit Kitschkrieg, Ufo, Trettmann und Gzuz parkte mal kurz zwei Wochen auf Platz 1 der Single-Charts und auch im früheren 2018 konnte Gringo seine Singles bereits mit den gehypetesten Künstlern des Landes wie Bausa oder dem 187er Maxwell schmücken. »IKD« ist jedoch eine eher düstere Straßenhymne, produziert von Goldfinger, aus dessen Hand auch der Beat zu »Gigi (Zkittlez)« feat. 6ix9ine stammte. Die Abkürzung »IKD« steht für »Isyan Kafa Duman«, was Türkisch ist und laut Genius so viel wie »Kopf voller Rauch« bedeutet. Fun Fact: Feature-Gast Yener Çevik aus Izmir ist dem Deutschrap-Kenner durch seinen Part im »Turkish Remiks« von Eko Freshs »Gheddo« bereits ein Begriff.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here