Freitagsbombe: Frisches von Vega, Haftbefehl, Audio88, Yassin und Nura // Listen

-

Vega und Hafti wollen nur das Bargeld, Audio88 und Yassin holen sich Hilfe von Nura und vergraben dich im Garten, Ufo361 verteilt »No Hugs«, während Sugar MMFK daran erinnert, dass nach wie vor Black Lives Matter gilt. Die große Übersicht neuer Releases, wie immer in der Freitagsbombe!

Vega feat. Haftbefehl – Ich will es bar

Das Finanzamt macht Auge auf Vega und Haftbefehl, deshalb wird nur Bargeld akzeptiert. Frankfurt bleibt Straße!

Audio88 & Yassin feat. Nura – Garten

Sie hätten jede*n haben können und wollten nur Nura haben. Audio88 & Yassin haben das einzige Feature ihres kommenden Albums »Todesliste« bekanntgegeben. Im Song werden Feinde verbal erledigt und finden ihre Weiterverwendung als Dünger im Garten. Dazu gibt’s wieder ein ausgefallenes Video von Valentin Hansen. Groß!

Ufo361 – No Hugs

Es ist immer noch Corona und Ufo361 verteilt keine Hugs. In Wahrheit dreht sich seine neuen Single aber nicht um ausbleibende Umarmungen während der Pandemie, sondern reflektiert den Lebensstil zwischen High-Sein, Beziehung und teuren Designerwaren.

Farhot – Kabul Fire Vol.2

Farhot bringt das Feuer aus Kabul und legt sein zweites Soloalbum vor. Beats mit weirden Instrumentals, wilde Samplings und die Repräsentation und Auseinandersetzung mit seinem Geburtsland Afghanistan stehen im Vordergrund dieses Tapes, das nebenbei aber auch einfach gut ballert. Wir haben uns mit Farhot zum Interview verabredet und über seine Heimat, das Album, Produktionen für Rapper und sein Label Kabul Fire Records gesprochen.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -