Danny Brown kündigt neues Album »Atrocity Exhibition« für Ende September an, gibt Features bekannt // News

Danny Brown

»Atrocity Exhibition« soll es also heißen, das neue Album von Detroits bekanntestem Zahnlückenträger Danny Brown. Nach dem Release des Vorgängers »Old« im Jahre 2013 ist mittlerweile einiges an Zeit vergangen. Danny selber war während dieser Phase alles andere als untätig: neben Oralverkehr auf der Bühne und YouTube-Blödeleien mit A$AP Rocky waren es vor allem seine Show-stehlenden Gastbeiträge auf den Alben von Ab-Soul, Eminem, Freddie Gibbs und Lord Flacko, die einen interessanten Zeitvertrieb boten. Doch genug Rumgeplänkel: Danny juckt es wieder in der Kehle und das neue Solowerk steht in den Startlöchern. Nachdem die erste Single »When It Rain« den bevorstehenden musikalischen Wahnsinn bereits andeutete, soll der neue Album-Teaser »Pneumonia« am Donnerstag in Zane Lowes Beats-1-Radioshow vorgestellt werden. Die Tracklist des am 30. September erscheinenden neuen Werkes liest sich jedenfalls vielversprechend. Besonders »Really Doe« mit Kendrick Lamar, Ab-Soul und Earl Sweatshirt deutet alleine vom Line-Up auf ein weiteres Brett im querhängenden Schrank an, der den Katalog von Danny Brown hält. Fans mit und ohne vollem Gebiss dürfen gespannt sein.

Die Tracklist zu »Atrocity Exhibition«:
01. Downward Spiral
02. Tell Me What I Don’t Know
03. Rolling Stone (featuring Petite Noir)
04. Really Doe (featuring Kendrick Lamar, Ab-Soul & Earl Sweatshirt)
05. Lost
06. Ain’t It Funny
07. Goldust
08. White Lines
09. Pneumonia
10. Dance In The Water
11. From The Ground (featuring Kelela)
12. When It Rain
13. Today
14. Get Hi (featuring B-Real)
15. Hell For It

Danny Brown ATROCITY EXHIBITION Album Cover

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here