»Born 2 B-Tight«: B-Tight präsentiert Doku zum neuen Album

B-Tight

Um die Jahrtausendwende begann für Robert Davis ein steiniger und risikoreicher Aufstieg. Eine Verletzung am Fuß zerstörte den Traum einer professionellen Basketball-Karriere und der gebürtige Kalifornier beschloss, sich seinen Mitbewohner Paul zu schnappen und erste Rap-Zeilen auf Papier zu bringen. Aus Robert wurde B-Tight, aus Paul Sido, zusammen gründeten sie Royal TS, später Die Sekte und ergatterten zusammen mit Bushido als erste Rapper einen Vertrag bei Aggro Berlin.

Heute ist Aggro Berlin Geschichte, B-Tight aber macht weiter große Karriere-Moves. Ziemlich genau ein Jahr nach Veröffentlichung seines fünften Studioalbums »Retro« will Bobby am 8. Januar »Born 2 B-Tight« auf den Markt werfen und der Szene beweisen, dass weiterhin mit ihm zu rechnen ist. Die obligatorische Limited Edition des Albums wartet u.a. mit einer 90-minütigen Dokumentation über den Rapper auf. Natürlich mit von der Partie: Blutsbruda Siggi Smallz, Frauenarzt und Markus Staiger und viele weitere Wegbegleiter, die von B-Tight und seinem Einfluss auf die Deutschrap-Szene erzählen.

Bis zum offiziellen Release des Albums zeigt AMPYA One jede Woche einen Teil der Doku. Der Startschuss, in dem auf B-Tights Anfänge zurückgeblickt wird, ist ab sofort auch on demand zu sehen.

 
Im Rahmen des neuen Albums geht B-Tight auf große Tour. Alle Termine findet ihr hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here