Ufo361 – Balenciaga (prod. Sonus030 & AT Beatz) // Video


Auf seinem Weg zum Erfolg schnürt Ufo361 die Triple S besonders eng und lässt durchblicken, in welchem KaDeWe-Store man den Berliner wohl am ehesten antrifft: »Balenciaga«. Das französische Label mit spanischen Wurzeln hat sich der Stilisierung des Normcore zum High-Fashion-Standard verschrieben – eine schwere Geburt. Eine solche wird auch wortwörtlich in Ufuks Video gezeigt und reiht sich damit ästhetisch in die Anti-Ästhetik des Clips ein. Kaltes Licht, Lagerhalle, ein urinierender Ufuk. Dazu eine unnahbar durch das industrielle Setting schreitende Schönheit. Musikalisch hält der Track, was das für Freitag, den 13. April, angekündigte Album »808« verspricht. In den unteren Frequenzen drückt der ikonische Bass-Sound meisterhaft alles weg, was sich ihm in den Weg stellt und gleitet im Zweifelsfall auch an seinen Hindernissen vorbei. Dazu HiHat und Snare-Rolls, ein Synth-Pattern, das nach einem Metal-Gitarren-Riff klingt. Diese Produktion ist definitiv mehr Haute Couture als Prêt-à-porter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here