Kanye West – Ye // Stream

Es wurde viel spekuliert zuletzt. Über Kanyes psychische Verfassung, seine skurrilen Auftritte bei TMZ, seine absurden Tweets, seine ebenfalls absurde Release-Politik, nur noch Alben mit sieben Songs zu veröffentlichen und ja, dann gab es da noch diese Sympathien für den aktuellen US-Präsidenten – wir berichteten. Das alles kann, darf, ja soll kritisch betrachtet werden. Gerade ein Künstler wie Kanye West, der das Gesicht von Hiphop-, aber auch Pop-Musik in den letzten zehn Jahren so entscheidend beeinflusst hat, besitzt eben auch eine Deutungshoheit und Vorbildfunktion.

Dennoch ist Mr. West keine moralische Instanz, kein Politiker und kein Pädagoge, sondern in erster Linie Musiker. Ein Künstler, der eine atemberaubende, manchmal auch arg überzogene Opferbereitschaft für seine Kunst hat, die in diesen übersättigten Zeiten immer noch einzigartig sind. Heute erschien sein achtes Soloalbum »Ye« und eines steht jetzt schon fest: Kanye West hat ein Happening geschaffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here