Juicy Gay – Sace Sace

juicy_gay

So richtig fassen können viele das, was um Yung Hurn, LGoony und Konsorten in den letzten Monaten passiert ist, immer noch nicht. Zu sehr sträubt sich bei dem ein oder anderen der innere Realkeeper gegen die Based- und Litness dieser Boys. Aber was die Vertreter dieser Neuen Schule mittlerweile auf die Beine stellen, ist mehr als ein müdes Lächeln wert. Auch Juicy Gay, anfangs von vielen noch als musikalischer Ziehsohn von Money Boy gesehen, hat sich stetig gesteigert und kreiert inzwischen catchy Ohrwürmer. Das haben unter anderem auch Crack Ignaz und LGoony erkannt und Juicy Gay kurzerhand für einige Termine der »NASA Universe Tour« als Support mitgenommen. Und weil es Juicy offensichtlich verstanden hat, den Turn Up so real wie möglich zu gestalten, darf er die Astronauten auf der verlängerten Raumfahrt durch’s Goonyverse komplett begleiten. »Sace Sace« wird dort vermutlich dann ebenfalls zu hören sein. Der Track, der schon seit einem guten halben Jahr durchs Netz kursiert, hat jetzt seine Visuals bekommen. In der Bebilderung der Tracks gibt es neben oben Genannten auch noch Cameos von Trettmann, Asadjohn, Yung Hurn und Wandl. Und wie immer bleibt die Frage: WKM$N$HG?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here