John Known geht auf »Geschichten des John Doe«-Tournee // Live

»Das ist kein Deutschrap mehr. Das ist amerikanischer Rap mit deutscher Sprache«, heißt es im Intro von »Du Weißt«, der jüngsten Kreation von John Known. Und zumindest von verkopften (Sub-)Genregrenzen hält der Hamburger MC: nichts. Nachdem er im Sommer 2017 erstmals mit dem knochentrockenen Bummtschack-Brett »Atmosphäre« auf dem Radar erschien, zeigte der Wahlweddinger dann unter anderem auf der verspulten Synthie-Hymne »DMs« (siehe oben), dass er versierte Straight-Rap-Flows nicht nur auf traditionalistischem Boombap, sondern auch auf zeitgenössischen Trap-Symphonien beherrscht. Mit drei EPs und Beat-Unterstützung von Producern wie Ghanaian Stallion, Morten und Carlifornia im Gepäck geht das Multitalent im April auf »Geschichten des John Doe«-Tournee. Tickets gibt’s hier.

04.04. Frankfurt, Zoom
05.04. Leipzig, Neues Schauspiel
06.04. Stuttgart, F&K
07.04. München, Milla
12.04. Hamburg, Waagenbau
13.04. Münster, Skaters Palace
14.04. Berlin, Badehaus

Foto: Marie Voborski

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here