Future veröffentlicht sein neues Album »The Wizrd«// Stream

Das siebte Album von Future ist heute erschienen. Mit Features von Travis Scott, Young Thug und Gunna.

Jetzt mal abgesehen von so kryptischen Erfolgsmeldungen, wie etwa der erste Künstler zu sein, der in zwei aufeinanderfolgenden Wochen mit unterschiedlichen Alben auf Platz eins der Billboard-Charts einstieg, ist Future allein durch sein künstlerisches Schaffen einer der wichtigsten Rap-Künstler unserer Zeit. Er hat eine Epoche geprägt, einen eigenen Stil populär gemacht und damit eine Generation von Rappern beeinflusst. Ohne ihn gäbe es keine Young Thug, kein Lil Uzi Vert, kein Ufo361. Nun erscheint »The Wizrd«, das siebte Album von Future. Zwei Jahre nach dem Doppel-Album-Wahnsinn »Future/ Hndrxx« steht der Zögling der legendären Dungeon-Family weiterhin an der unangefochtenen Spitze des US-Rap-Games. Man könnte sagen, Future ist sein eigenes Genre. Das wird auch in der Dokumentation »The Wizrd«, die leider nur für Apple-Music-Kunden zugänglich ist, klar, wenn Andre 3K ihn etwa mit Rock-Ikone Jimi Hendrix vergleicht. Dieser machte während seiner Hochphase Ende der 1960er Jahre keinen Hehl aus seiner Affinität für Magie, Okkultismus und Bewusstseinserweiterungen. An der Seite von Travis Scott, Young Thug and Gunna schwingt sich Nayvadius Wilburn 40 Jahre später auf »The Wizrd« nun zum Hendrix des Raps auf – Abrakadabra!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here