Young Thug feat. Gunna – Dirty Shoes // Video

-

Wer hat gesnitcht? Young Thug wurde letzte Woche aufgrund von Drogen-und Waffenbesitz eingebuchtet. Das ATLien soll unter anderem – wie sollte es anders sein – Amphetamin, Hydrocodon und Codein in den Taschen gehabt haben. Gegen eine Kaution von hundert Riesen wieder freigelassen, vermutete Thugger, dass ihn jemand verpetzt haben könnte und verlangte über seine Anwälte nach der Identität der potenziellen Ratte, die für die Preisgabe der Informationen möglicherweise einen Deal eingegangen ist. Ob Atlantas Paradiesvogel wirklich wegen eines Verräters einige Stunden hinter schwedischen Gardinen verbrachte, wird sich zeigen. Bis dahin gibt es mit »Dirty Shoes« die nächste Videoauskopplung aus »Slime Language« zu bestaunen. Krächzender Thugger im 2011er-Kanye-Kilt, neblige Visuals und kleingehackte Flows von Featuregast Gunna.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -