Freitagsbombe: Frische Tracks von Prinz Pi, Lady Bitch Ray u.v.m. // Listen

Zum Valentinstag zeigen sich viele Rapper*innen von ihrer verliebten Seite, die manchmal explizit, manchmal zu Herzschmerz wird.

Lady Bitch Ray, Tightill – Pussyjuice // Video

Es ist Valentinstag und Erotik Toy Records wissen, wie man diesen Tag zelebriert. Dafür machen Tightill und Lady Bitch Ray gemeinsame Sache und rappen über Pussyjuice – why not? Immerhin hat Lady Bitch Ray mit ihrem Pussyjuice bereits vor Jahren Fernsehgeschichte geschrieben, als sie Oliver Pocher eine Dose davon überreichte und ihn in Verlegenheit brachte. LBR steht für ihre offensiv thematisierte Sexualität ein und hat mit Erotik Toys Records die wohl ideale Crew gefunden, um dort als Feature zu funktionieren. Immerhin sind Rapper wie Tightill oder Doubtboy mit dafür verantwortlich, dass im Deutschrap wieder über Gefühle gerappt wird.

Mavi Phoenix – Fckt It Up // Video

Mavi Phoenix’ Album »Boy Toys« wird im April erscheinen und bis dahin macht der österreichische Rapper und Sänger mit neuen Singles Lust auf die LP. In »Fck It Up« verarbeitet Mavi das Gefühl, einfach nur alles einzureißen zu wollen, just fuck it up. Auf einer Produktion irgendwo zwischen Trapelementen und Pop-Vibe sticht vor allem Mavis wütende und von Autotune unterstütze Stimme hervor und gibt dem Track die nötige Power.

Maaf feat. Haftbefehl und Milonair – Mach die Millen // Video

Ist Hafti back? Ja und nein. Die Zeichen für ein Solorelease von Haft verdichten sich immer mehr, erschienen ist bisher allerdings noch nichts. Featureparts vom Brudi sind allerdings am Start und gemeinsam mit Maaf und Milonair sucht der Rapper nach den Millen. Egal ob mit der eigenen Musik oder mit Geschäften auf der Straße, die Wege zum Reichtum sind vielseitig und die drei Rapper wissen, dass sie es schaffen können, solange sie in Bewegung bleiben und die Staatsgewalt nicht zugreift.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here