HipHop & Co.: Diese Festivals solltet ihr im Sommer nicht verpassen // Liste

-

Melt Festival

Das Schwesterfestival des splash! gastiert wie gewohnt eine Woche später in Ferropolis. Dort vereint man seit über zwanzig Jahren das Beste aus Elektro, Indie und Rock – seit einigen Jahren wächst jedoch der Anteil an sehenswerten HipHop-Acts stetig. Dieses Jahr gastieren beispielsweise Skepta, Rin, Tua, Yung Lean und Kaytranada im selbsternannten Schmelztiegel. Der Vorteil: Im Gegensatz zum splash! ist das Kartenkontingent beim Melt noch nicht erschöpft.

19.-21.07. – Gräfenhainichen, Ferropolis

Gründung: 1997
Line-up (Auszug): A$AP Rocky, Jorja Smith, Octavian, Die Achse, Tereza u.v.m.
Tickets: Ab 134 Euro inkl. Camping, VIP-Pässe ab 244 Euro, Tagespässe ab 69 Euro via meltfestival.de

Juicy Beats

Der Dortmunder Festivalgigant geht in die 24. Runde – und das mit über 150 Acts, die an zwei Tagen auf zahlreichen Bühnen und Floors im Westfalenpark auftreten sollen. Natürlich sind auch dieses Jahr wieder diverse Hoffnungsträger und Speerspitzen des hiesigen HipHop-Treibens mit von der Partie: Neben Trettmann, Bausa und Dendemann wird auch Kelvyn Colt sowie der wiederauferstandene Dreifach-Berliner Ufo361 zwischen dem 26. und 27. Juli das Juicy-Beats-Publikum zum Shaken, Mitrappen und Kopfnicken bringen. Party like a Dortmunder!

26./27.07. – Dortmund, Westfalenpark

Gründung: 1996 /// Besucher: 50.000
Line-up (Auszug): Bausa, Trettmann, Dendemann, Ufo361, Antilopen Gang, VSK, Finch Asozial, Kelvyn Colt, Yassin, Mauli u.v.m.
Tickets: Tagestickets ab 44,40 Euro (inkl. Gebühren), Kombitickets (2 Tage) ab 78,40 Euro (inkl. Gebühren), Camping (2 Personen) ab 50 Euro via shop.juicybeats.net

Spektrum

Auch in diesem Jahr erleuchtet die MS Dockville in Hamburg-Wilhelmsburg wieder in allen Farben des Spektrums. Während letztes Jahr Acts wie Bausa, Megaloh und die Antilopen Gang die farbenfrohe Blockparty stürmten, melden sich dieses Jahr unter anderem Trettmann, BHZ, Luciano, LGoony und Reezy bereit für den Abriss. Abgerundet wird der Spaß wie gewohnt mit geschmackssicheren DJ-Sets, die in diesem Jahr Josie Miller, Salwa Benz und Zorro liefern.

3.08. – Hamburg, MS Dockville-Gelände

Gründung: 2012 ///
Besucher: 8.000
Line-up (Auszug): Trettmann, Haze, Luciano, LGoony, Nate57, Kalim, BHZ, 102 Boyz, Juse Ju, Shacke One u.v.m.
Tickets: Einzeltickets ab 38 Euro zzgl. Gebühr, Cliquentickets (4 Pers.) ab 144 Euro zzgl. Gebühr via spektrum.ms/tickets

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -