Drake: Video zu »I’m Upset«, Album-Release angekündigt // Video

Von Karriereende war die Rede, von lyrischer Beerdigung, als Pusha T seinen mindestens grenzwertigen, messerscharfen Disstrack »The Story Of Adidon« auf Drake abfeuerte und somit, so zumindest die kollektive Wahrnehmung, die Oberhand im derzeit polarisierendsten Übersee-Beef behielt. Also: Drake no more? Seien wir ehrlich: »Hotline Bling« hin, Pop-Approach her – wir reden hier von einem der erfolgreichsten und vielleicht auch einflussreichsten Rapper aller Zeiten. Ein Diss ist da kein Urteilsspruch. Deshalb spazierte Champagnepapi Drake gestern Nacht durch die sozialen Netzwerke, um Major Moves zu verkünden: Sein für Juni angekündigtes, fünftes Album »Scorpion« hat einen Geburtstermin, und zwar den 29. Juni. Um das Announcement gebührend zu zelebrieren, droppte Drizzy das Video zu seinem geschmeidigen Orgel-Brummer »I’m Upset«, der bereits vor einigen Wochen das Licht der Welt erblickte. Gemeinsam mit dem gesamten Cast der kanadischen Teenie-Drama-Serie Degrassi, dem Drake bis 2005 angehörte, ging es back to High-School, um die Korken knallen zu lassen. So weit, so gut. Wir sind gespannt auf »Scorpion«.

JUNE 29 2018 🦂

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi) am

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here