Crack Ignaz feat. Phatman – Gustav Klimt

crack_ignaz_gustav_klimt
 
Gustav Klimt ist für die österreichische Kunstszene, was Crack Ignaz für die Alpenregion ist: ein König. Für sein bald erscheinendes Album »Kirsch« hat letztere Hoheit, Hommage an seinen Landsmann Klimt gepayt – zumindest mit der Betitelung seines heute erschienenen Tracks. Weitere Zusammenhänge, vor allem in der zweiten Strophe des Sturmhauben-Kollegen Phatman, lassen sich nur schwer bis gar nicht erschließen. Wir nehmen mit: Den Rembrandt (ein niederländischer Künstler) anschauen und den Teig in die Luft werfen. Und auf Versace, Versace sei außerdem geschissen, wenn man Calvin Klein haben kann. OK. Mit der Veröffentlichung des Videos darf man übrigens bekannt geben, dass Ignazius mit Melting Pot Music (auch hier ist der Zusammenhang eher sekundär) nun auch eine Labelheimat gefunden hat. »Kirsch« kommt am 17. Juli.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here