Blood Orange feat. A$AP Rocky & Project Pat – Chewing Gum // Video

Vergangenen Mittwoch wurde A$AP Rocky 30 und verabschiedet sich nun allmählich von der jungen US-Rap-Schule, für die er einst Wegbereiter war. Exzessiver Drug-Talk, goldenenes Gebiss, lyrische Stecherei und ekstasischer Turn-Up können sich zwar auch im höheren Rap-Alter als verlässliches Karrierehilfsmittel erweisen (siehe Juicy J) allerdings hat Flacko bereits mit seinem im Mai erschienenen Langspieler »Testing« und einem Otis-Redding-Cover bei Triple J vor zwei Wochen unter Beweis gestellt, dass er sich mit zunehmenden Jahren in der Booth auch an Ausflügen in andere Soundlandschaften erfreut. Neuestes Beispiel: Eine herzerwärmende Post-R’n’B-Single mit dem East-Londoner Kritikerliebling Devonté Hynes a.k.a Blood Orange, mit dem Rocky ja nachweislich seit »Testing« schäckert. Wie die Ironie es so will, kumpelt man auf dem nun gedroppten »Chewing Gum« dann auch noch ausgerechnet Juicy Js Bruder Project Pat, Jahrgang 1972, ab – Gleiches und Gleiches gesellt sich eben gern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here