Beast Coast: Pro Era, Flatbush Zombies und Underachievers im »Basement Cypher« // Video

Joey Bada$$, Kirk Knight, Meechy Darko und Co. schmeißen die Zeitmaschine an und haben ihren eigenen »Rap City«-Freestyle gedreht.

Die »Rap City«-Cyphers sind legendär. Als einer der wichtigsten TV-Shows für HipHop, ist die BET-Sendung auch heute noch, elf Jahre nach ihrer letzten Ausgabe 2008, ein wichtiger Einfluss für die DNA unserer Kultur. Ein ikonischer Bestandteil war die »Freestyle Booth«, in der u.a. Lil Wayne, Eminem und The Diplomats Sessions abgerissen haben, die in etwa den Kultstatus genießen wie hierzulande die »Feuer über Deutschland«-Reihe. Dass die Beast Coast um Joey Bada$$, Flatbush Zombies und Underachievers traditionsbewusst sind, kann man schon daran erkennen, dass ihr Kollektivgedanke quasi in direkter Linie zur Boot Camp Clikk führt. Früher nannte man das Crew, heute Gang Gang. Doch die Millenials vergessen nicht wo sie herkommen und weil es eben keine Chance mehr gibt, sich den Kindheitstraum eines eigenen »Rap City«-Auftritts zu verwirklichen, haben Zombie Juice, Issa Gold, Meechy Darko, Joey Bada$$, AK, Kirk Knight, CJ Fly, Erick Arc Elliott, Nyck Caution und Powers Pleasant die Kulisse der »Freestyle Booth« einfach nachgebaut. Ja, sogar der Ex-Moderator Big Tigger schaut vorbei, um eine seiner berühmten Ansage vorzutragen. Selbst ist die Gang! Nach »Coast Clear« und »Left Hand« stellt der »Basement Cypher« bereits die dritte Single der großen Kollabo-LP dar, »Escape From New York« heißt und am 24. Mai erscheinen soll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here