Fight & Reunite: Anderson .Paaks Soul-Nummer »Make It Better« macht Lust auf das neue Album // Video

Auf der letzten Etappe vor dem Release von »Ventura« zeigt Anderson. Paak mit seiner zweiten Single, dass er den Soul nicht verloren hat.

Klar, die Fallhöhe für Anderson .Paaks letztes Album »Oxnard« war nach dem Instant Classic »Malibu« enorm. Und tatsächlich schaffte die Platte den Sprung über die Messlatte nicht und fiel in der Wertung internationaler Tastemaker durch. Zu konzipiert wirkte das Ganze, die kreative Handschrift von .Paak wurde durch Dr. Dre als kontrollierende Instanz in Supervisor-Funktion zunehmend unscharf, kurz: Die Magie fehlte.

Die Konsens-Kritik hat sich der 33-Jährige anscheinend zu Herzen genommen: Nur wenige Woche nach dem Release kündigte die LA-Grinsebacke an, dass bereits ein weiteres Album mit dem Namen »Ventura« anstünde. Und das soll wieder nach klassischem Andy klingen, sprich: Eine große Portion Soul. Gesagt, getan: Mit »Make It Better« erschien gestern die zweite Single und das erste Video aus dem neuen Langspieler, der bereits am 12. April erscheinen soll. Der Song mit Smokey Robinson ist die versprochene Soul-Nummer, die von Höhen und Tiefen, von Pain und Pleasure, von Streiten und Vertragen erzählt und definitiv Lust auf mehr macht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here