Tua kündigt Tour und Album an, veröffentlicht erste Single »Vorstadt« // Live

Ein Beitrag geteilt von Tua (@tuamusik) am

In den letzten Tagen gab Tua den knapp 2.400 Followern seines noch recht jungfräulichen Instagram-Accounts exklusive Einblicke in sein Arbeitsleben. Wie oben im Bild zu sehen, umgab er sich dabei etwa mit Bausa, Joshi Mizu, Maxwell und The Cratez. In einem früheren Video teaste er einen frischen Song mit RAF Camora-Cameo. Am Dienstagabend erschien dann ein dubioses Video seiner Band Die Orsons, in dem es um ein mögliches »Karriereende«, einen gemeinsamen Urlaub und ein neues Tua-Album ging. Letzteres hört ganz simpel auf den Namen »Tua« und ist nun offiziell angekündigt. Heute erschien außerdem die erste Single »Vorstadt« – ein Song, der Tua in Bestform zeigt.

»Vorstadt« nimmt den Hörer musikalisch und inhaltlich mit auf eine persönliche Zeitreise. Sie beginnt im Jahre 1998 auf klassischem Boombap mit Gastauftritt von Afrob und entwickelt sich zu einer modernen Auto-Tune-Hymne auf elektronisch klingenden Signature-Vocal-Samples mit freundlicher Unterstützung vom Bietigheim-Bissinger Kollegen Bausa. Beleuchtet werden die Höhen und Tiefen eines sich verändernden Lebens am Rande der Großstadt.

»Tua« soll übrigens am 22. März nächsten Jahres erscheinen. Wie heute ebenfalls bekannt wurde, geht’s kurz nach Veröffentlichung auf Tour. Tickets dafür gibt es hier.

04.04. Berlin, Musik & Frieden ausverkauft
05.04. München, Kranhalle
06.04. Stuttgart, ClubCann
07.04. Köln, Helios37
08.04. Hamburg, Prinzenbar ausverkauft

Foto: Nico Wöhrle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here