The Black Eyed Peas – Vibrations pt.1 pt.2 // Video

Positive vibes only. Die Black Eyed Peas verbreiten gute Stimmung beim Sonntagsspaziergang.

Auch drei Monate nach dem Erscheinen von »Masters Of The Sun Vol. 1« strahlen die Black Eyed Peas weiterhin vor wiederentdeckter, jugendlicher Freude am HipHop. An einem sonnigen Tag haben sie sich daher aufgemacht, um beim Spaziergang durch den Nationalpark ein paar Reime zu kicken. Dabei gönnt sich will.i.am einen Apfel und Taboo hat gleich einen ganzen Rucksack voller Proviant dabei. Um die positiven »Vibrations« zu verdeutlichen, werden zusätzlich die wichtigsten Schlagwörter der Lyrics wie »Supreme«, »Vibe« und »Mission« in motivierender Leuchtschrift über die bezaubernde Landschaft geblendet. Der kryptische »pt.1/pt.2«-Teil des Titels ist einem Tempowechsel im Beat geschuldet. Nach dem klassischeren Anfang tobt sich Taboo in der letzten Strophe nochmal auf einem Trap-Beat aus, um das große Repertoire der Gruppe zu unterstreichen. Nichtsdestotrotz bleibt die Message die selbe: »Got them good vi-, good vibrations«.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here