Teyana Taylor feat. Ghostface Killah, Method Man & Raekwon – Gonna Love Me (Remix) // Video

That escalated quickly: Während Teyana Taylor im ursprünglichen »Gonna Love Me«-Video noch mit Ehemann und NBA-Spieler (übrigens auch Rapper) Iman Shumpert herumturtelte, zofft sie sich im Video zum Remix mit einem Drittel des Wu-Tang Clans, bis das Drama in einer Club-Prügelei inklusive Schießerei endet. Ghostface Killah gibt darin den untreuen Lover, der die vor Wut kochende Teyana in die Hände von Method Man treibt. Raekwon betrachtet das Geschehen lieber als Außenstehender und ist im Visual, bei dem die G.O.O.D.-Music-Sängerin höchstpersönlich Regie führte, nicht zu sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here