Taylor Bennett – Minimum Wage // Video

-

Mit Umfragewerten von 16% steckt die SPD mitten in einer historischen Krise. Grund genug also, ein klassisch sozialdemokratisches Thema auf den Tisch zu bringen: den Mindestlohn. Sicherlich wird Taylor Bennett davon auf der anderen Seite des Atlantiks herzlich wenig mitbekommen haben. Doch auf »Minimum Wage« macht er genau das zum Thema. Anstatt sich auf seinem Arbeiter-Ethos auszuruhen und obrigkeitshörig seinem Tagewerk nachzukommen, stellt er resigniert fest: »I cannot work for that minimum wage«. Chances kleiner Bruder zieht die einzig logische Konsequenz und verlässt seinen Job in einem Fastfood-Restaurant mit Off-Whites an den Füßen und Ice an der Wrist – fake it until you make it. Sozialer Aufstieg kann so einfach sein.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -