Skepta – OVO Sound Radio Halloween Mix

Skepta-Halloween
 
»More than music. OVO BBK family for Life.« Eine Hand wäscht bekanntlich die andere. Das kann man anhand diverser strategischer Partnerschaften unter Rap-Superstars immer wieder aufs Neue feststellen. Aber in einem Zeitalter, in dem gemeinsame Studio-Sessions rar geworden sind und man sich die Feature-Sechzehner kurz via Dropbox hin- und herschiebt, haben echte Freundschaften Seltenheitswert. Umso beeindruckender war es, als Mitte Oktober Fotos von Drakes neuem Tattoo auf Social Media auftauchten: »BBK« steht nun auf der linken Schulter des selbsternannten 6 God. Drizzy ist also Ehrenmitglied von Boy Better Know, der legendären Crew um Wiley, JME, Jammer und natürlich Skepta. Die schrittweise Annäherung beider MCs läuft, seit Drake in seinen Featurepart auf Lil Waynes »Sorry 4 The Wait 2« eine Skepta-Referenz eingebaut hatte. Während Drizzy auf dem Backcover von »If You’re Reading This It’s Too Late« Skeppy seinen Dank aussprach, verwendete der wiederum ein Drake-Vine als Intro zu »Shutdown«. Es folgten ein gemeinsamer Auftritt beim Wireless Festival in London sowie der Remix zu »Ojuelegba« des nigerianischen Sängers Wizkid. Neuestes Kapitel der Fernbeziehung Toronto/Tottenham: Skepta lieferte für die Halloween-Ausgabe von OVO Sound Radio einen exklusiven Kurzmix, der Remixe von Sy Ari Da Kids »Bankroll«, Drake und Futures »Jumpman« und »Lock Arff« von den Section Boyz beinhaltet. Roadman ting, ya get me?!
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here