ScHoolboy Qs neues Album »CrasH Talk« ist endlich da // Stream

Groovy Qs erstes Soloalbum seit drei Jahren kommt mit Featureparts von Travis Scott, 6LACK, Ty Dolla $ign, YG, 21 Savage, Kid Cudi und Lil Baby.

Gut drei Jahre nach seiner »Blank Face LP« hat ScHoolboy Q gestern Nacht sein neues Werk »CrasH Talk« veröffentlicht. Nachdem im Sommer 2018 bereits verkündet worden war, die neue Platte sei so gut wie fertig, musste er neue Langspieler mehrmals verschoben werden – nicht zuletzt, weil Groovy Q in den vergangenen Monaten mit dem Verlust zweier guter (Musiker-)Freunde fertig werden musste. Das Ableben von Mac Miller und erst kürzlich Nipsey Hussle erlaubten es dem TDE-Member nicht, die nötige Energie für ein Albumrelease aufzubringen.

Aber mal ehrlich: Wer will es ihm verdenken? Umso schöner ist die Nachricht, dass es »CrasH Talk« nun endlich da ist. Die vorab releasten Singles »Numb Numb Juice« und »CHopstix« deuteten bereits an, dass wir mit dem fünften Studioalbum des 32-Jährigen einen heißen Anwärter auf die Platte des Jahres vor uns haben. »CrasH Talk« gibt’s unten im Stream.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here