Rich The Kid – Dead Friends // Video

-

Im Deutschrap hat das sprichwörtliche Zugrabetragen von Feinden eine gewisse Tradition: Ob Bushidos »Leben und Tod des Keneth Glöckler« oder Kool Savas‘ »Das Urteil« – am Ende steht neben der verbalen Vernichtung auch die sinnbildliche Beerdigung des Opponenten. Wohl kaum davon inspiriert, aber doch diesen Brauch fortführend, steht Rich The Kids Clip zu »Dead Friends«.

Schon seit Anfang des Jahres verbinden den Jungen aus ATL mit Lil Uzi Vert nicht nur gemeinsame Friseurbesuche, sondern auch eine kleine Social-Media-Fede. Kurzzusammenfassung: diverse aggressive Instagrampostings, die ihren Höhepunkt in einem Posting Lil Uzis fanden, in dem er Rich The Kid als Krabbe markierte. Natürlich kann der wiederum diese Darstellung als Schalentier nicht ohne weiteres auf sich sitzen lassen – also inszeniert er den Tod seines Bullys.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -