Rewind, Selecta: Zehn dope DJ-Sets mit JUICE-Gütesiegel

Mix-Compilation

Für die richtige Stimmung den passenden Mix finden? Ein ewiger Hustle. Wessen Lieblingsalbum einem strengen künstlerischen Konzept unterliegt und die gesamte Aufmerksamkeit fordert, der wechselt gerne mal zu den Algorithmus-Unfällen, die die Streaming-Dienste dieses Interwebs so selbstbewusst als »kuratierte Playlisten« promoten. Dass sich jene Auswahlen nicht selten vollkommen am Genuss vorbei randomizen, ist jedem bekannt, in dessen Gehörgang Taylor Swift schon mal einen Auffahrunfall mit Travis Scott verursacht hat. Get the fuck outta here, wie Manuellsen an dieser Stelle sagen würde.

JUICE tut euch deshalb einen Gefallen und legt euch zehn der geschmackssichersten DJ-Sets des noch frühen Jahres ans Herz. Nach bestem Wissen und Gewissen haben wir die favorisierten Picks der Redaktion eingetütet, die derzeit die Schwer-Rotation unseres geliebten Saftladens dominieren. Ob Hintergrundbeschallung oder Pre-Party-Soundtrack – diese zehn Sets kannst du jederzeit stilsicher anspielen. Dabei jedoch immer beachten: This should be played at high volume, preferably in a residential area! Run it, Selecta!


Lassen wir zu Beginn Paul Pre sprechen. Für »10000 Lovers« bat er mit Beiträgen von u.a. Flying Lotus, Twit One, Knxwledge, Pete Rock, Evil Needle, NOBODI und Theo Parrish die Elite des instrumentalen Gefrickels in seine einstündige Selection.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here