PRhyme – Rock It // Video

Schon vor einer Woche hatten PRhyme mit »Rock It« eine weitere Auskopplung aus ihrem zweiten Album »PRhyme 2«  releast, das nun nachträglich auch mit visuellen Nuancen veredelt wurde – ganz traditionell im High-Class-Swag eines gespiegelten Split-Screens wie ihn MTV-Kinder noch von Hype-Williams-Blockbustern kennen. Überhaupt balancieren DJ Premier, der in diesem Jahr 52 Jahre alt wird, und Nickel, mit ebenfalls mittlerweile 40 Lenzen, allmählich über die Schwelle zur Rap-Rente – oder doch nicht?

Age ain’t nothing but a number

Gegenüber dem Billboard Magazin äußerte sich RoyceDa 5’9″ kürzlich zum vielbeschworenen Generation-Gap aus der oben genannten MTV-Generation und der Jugend von heute, welcher schon von 2 Chainz (40), als Symbol des Zeitgeist-Sounds, und Chance The Rapper (24), mit seinen Referenzpunkten an vergangene HipHop-Epochen, relativiert würde. »Was zählt, ist bloß der Coolness-Faktor«, sagte Royce. »Wenn du dir deines Alters bewusst bist und dir klar ist, dass du zu den OGs gehörst, hast du kein Problem. Schau, niemand spricht über Pharrells Alter. Denn er ist cool«.

Auf dem für den 16.März angekündigten Longplayer befinden sich daher Gastbeiträge von Altmeistern wie Roc Marciano oder CeeLo-Green, neben technisch versierten Yougins wie Dave East oder Rapsody. Man merke: HipHop won’t stop.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here