Negroman – lavish.jpg // Video

Textfetzen aus Negromans neuer Single »lavish.jpg«: »Ich betrüg‘ mich selbst, wenn ich mir treu bleib«, rappt der Sichtexot – und bleibt sich trotzdem treu und betrügt sich trotzdem selbst. Stilistisch jedenfalls schließt der Track nämlich eng an sein letztjähriges Album »Sequel« an: Negromans Stimme und der bröckelnde Beat ziehen sich gegenseitig in die sonore und emotionale Langwelligkeit. Trotz kryptischer Lyrics enthält sich der Text scheinbar bedeutungsschwangeren, eigentlich aber vorgetäuschten Assoziationsorgasmen. Weiter runter also auf dem LoFi-Trip, der Negroman schon auf »Sequel« in Lyrics- und Soundsphären geführt hat, die von deutschen Rappern selten zuvor betreten wurden. Bleibt nur zu hoffen, dass Negroman das Low-Fidelity-Tag nicht doch noch metaphorisch auf die eigene Künstleridentität ummünzt. Bei so viel Dopeness könnte man dem Boy auch über ein weiteres Album in VHS-Tonspur-Qualität treu bleiben.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here